UPDATE | 17.02.2020

Vendel kam Anfang Februar in die Obhut unserer ungarischen Partnerorganisation Futrinka, er wurde ohne Chip auf der Straße gefunden, sein Besitzer vermisste ihn auch nicht.

Auf seiner Pflegestelle hat er Katzen kennengelernt und stubenrein ist der kleine Kerl auch schon. 
Vendel mag andere Hunde und möchte sie unbedingt kennenlernen. 
An seiner Leinenführigkeit muss natürlich noch gearbeitet werden, er übt gerade mit seiner Pflegefamilie.

Vendel ist schüchtern und braucht noch viel menschlichen Kontakt und muss, bei ihm unbekannten Situationen die Möglichkeit bekommen, seinen Menschen vertrauen zu können.
 Aufgrund seiner Unsicherheit sollten Kinder in seiner Familie älter als 10 Jahre sein und es wäre schön, wenn Hundeerfahrung vorhanden ist, oder eine gute Hundeschule ihn begleitet, um ihm mehr Sicherheit beizubringen.

Da er es liebt mit anderen Hunden zu spielen, kann er gerne zu einem anderen Hund oder in eine aktive Familie vermittelt werden.



Name:
Vendel
Alter: 1 Jahr
Rasse: UD
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Verträglichkeit: Katzen



Ihr Ansprechpartner:
Christiane Tommek
vermittlungsteam@hands4paws.de
06027 7029974

Auskunftsbogen ausfüllen