Peták, auf der Suche nach einem ruhigen Lebensabend

Da seine älteren Besitzer verstarben und sich niemand für ihn verantwortlich fühlte, verbrachte der heute zehnjährige Peták lange Zeit allein und isoliert im Garten. Nun lebt er in einer ungarischen Familienpension, wo er anfangs versuchte, sich unangenehmen Situationen durch Schnappen zu entziehen. Da dies aber nicht mit Erfolg belohnt wurde, sondern man vielmehr mit unaufgeregter Hartnäckigkeit ihm die Sinnlosigkeit seiner Handlungen zeigte, hat sich dieses Verhalten schon sehr stark verbessert.

Mittlerweile ist Peták ein kuscheliger Hund, der sensibel mit neuen Situationen und Menschen vertraut gemacht werden möchte. Peták hat eine neugierige, optimistische Persönlichkeit, die gerade lernt, dass Neues anfangs irritierend, dann aber spannend, spaßig und sogar sehr angenehm sein kann.

Peták liebt seine regelmäßigen Mahlzeiten, liebt Spaziergänge, Streicheleinheiten und ist immer für ein kleines Spielchen zu haben, am allerliebsten mit seinem Seil oder einem Ball. Kinder sollten schon etwas älter sein, damit Peták sie in der Hitze des Ballspiels nicht umrennt.

Mit anderen Hunden kommt der Senior sehr gut zurecht, er kümmert sich einfach nicht um sie, weshalb wir uns Peták auch gut als Einzelhund vorstellen können.

Für diese besondere Hundeseele wünschen wir uns Menschen, die ihn alters- und rassegerecht auslasten.



Name:
 Petak
Alter: 10 Jahre
Rasse: UK
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja



Ihr Ansprechpartner:
Christine Felz
vermittlungsteam@hands4paws.de
06027 7029974

Auskunftsbogen ausfüllen