STATUS DAUERPFLEGESTELLE | 21.11.2020

Spendenaufruf Dauerpflegestelle Öcsi

Hallo mein Name ist Öcsi, ich bin ein 7 Jahre alter UK Rüde und lebe seit Mai in meiner Pflegestelle im Sauerland. Ich fühle mich dort sehr wohl, meine Pflegefamilie akzeptiert meine Eigenarten und geben mir den Raum den ich brauche. Trotz der liebevollen Pflege werden meine vielen Wehwehchen leider nicht besser.

Das Team von Hands4Paws und mein Pflegefrauchen haben beschlossen, dass ich bei meiner Pflegefamilie als Dauerpflegi bleiben darf. Sie möchten mir den Stress eines weiteren Umzugs ersparen und meine Pflegefamilie kann mich mittlerweile echt gut lesen. Leider bin ich ja nicht immer so gut drauf wegen meiner Wehwechen. Und zudem wohnt in der Familie auch ein ganz tolles Mädel, die hab ich echt dolle lieb❤.

Ich habe immer wieder Probleme mit Giardien und dementsprechend Durchfällen und das dauernde behandeln mit den scharfen Mitteln belastet meinen Darm sehr. Ich habe außerdem einen Kreuzbandriss an einem Bein und einen Anriss an dem anderen. Und durch meine Rolllider kratzen mir die Wimpern immer in den Augen, was dann zu Juckreiz, Schleimbildung und Verklebungen führt, das ist wirklich nicht angenehm. Doch diese Baustellen können leider erst behoben werden, wenn meine größte Baustelle, meine Haut sich gebessert hat. Ich habe eine Hautkrankheit doch leider wissen wir immer noch nicht, was es genau ist, obwohl wir schon unzählige Male bei Tierärzten waren. Immer wieder hab ich Quaddeln auf der Haut und in den Ohren die sich meist entzünden, nässen und sogar manchmal bluten oder eitern. Mein Pflegefrauchen entfernt mir dann an diesen Stellen die losen Haare und Krusten und desinfiziert diese Partien. Im Moment sehe ich aus wie ein Streuselkuchen und der ständige Juckreiz kommt auch noch dazu. Ein Besuch beim Dermatologen ist jetzt meine große Hoffnung.

Weil meine Behandlungen und meine Spezialnahrung so kostspielig sind, brauche ich eure Hilfe – eure finanzielle Hilfe. Zusammen mit Hands4Paws suche ich nun ein paar Paten. Hands4Paws verwaltet das Geld und bezahlt meine ganzen Tierarztrechnungen.

Ich würde mich freuen über jeden noch so kleinen Betrag, Patenschaft oder Futtersack von meinem Spezialfutter.

Weitere Info’s zu mir, bekommt ihr auch gerne von Tine Felz

Liebe Grüße

Öcsi

Patenschaft

UPDATE | 20.08.2020

Öcsi – Ein sensibler Riese.
Öcsi sucht Menschen die ihn und seine Art respektieren. Er möchte nämlich gern selbst entscheiden wann er Körperkontakt möchte und wann er seine Ruhe haben will. Sein Schlafplatz ist sein Reich und Rückzugsort in dem er nicht gestört werden möchte. Eine Hündin darf gerne im neuen Zuhause sein, sollte aber nicht dominant sein, das mag er nicht. Bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie. Mit dominanten Rüden kommt er nicht zurecht. Katzen mag er auch am liebsten nur zum jagen. Öcsi ist zwischendurch sehr unsicher/ängstlich, was er mit Knurren äußert, weshalb im neuen Zuhause die Kinder schon älter sein sollten (ab 15). Wegen seiner Unsicherheit braucht der Bub jemanden der ihm die nötige Sicherheit gibt, der mit ihm ruhig aber auch konsequent umgeht.

Wenn der liebe Riese erst einmal Vertrauen gefasst hat, schenkt er seiner Bezugsperson sein Herz. Er weicht nicht von der Seite und möchte am liebsten rund um die Uhr in der Nähe sein. Dennoch kann er aber gut 6 Stunden alleine bleiben und macht dann ein Nickerchen. Im Freien ist Öcsi sehr gut abrufbar und wenn Leckerchen im Spiel sind, würde er sowieso fast alles dafür tun. Sind allerdings Jagdobjekte in der Nähe, nimmt man ihn vorher besser an die Leine, denn er geht seinem Naturtrieb gerne nach.
Die Leinenführigkeit muss noch verbessert werden.

Öcsi geht sehr gern spazieren und läuft auch gerne. Wasser ist ihm nur so lange geheuer wie er stehen kann.
Zuhause ist er ein ruhiger Genosse, geht aber gern auf Fliegenjagd. Ansonsten genießt er Streicheleinheiten, genießt das Leben, langes Ausschlafen, die Sonne und liebt es am Po geschubbert zu werden.Gesundheitlich hat Ösci aktuell noch einige Baustellen, die aber teilweise bereits in der Behandlung sind oder schon auf dem Plan stehen. Hierzu geben wir bei Interesse an Ösci gerne persönlich Auskunft.

 

UPDATE | 07.05.2020

Öcsi ist nun auf seiner Pflegestelle im Sauerland angekommen und bekommt nun die nötige Zeit und Ruhe, um dort anzukommen. Alterstypisch ist Öcsi noch sehr fit für seine 7 Jahre. Man kann durchaus noch mit ihm walken oder joggen gehen. Im Anschluss daran genießt er natürlich dann gerne eine ausgiebige Ruhepause. Die Leinenführigkeit muss allerdings noch intensiv geübt werden.

Im Haus verhält sich Öcsi ruhig und unauffällig, ist stubenrein und kommt auch gut zur Ruhe. Kinder sind für ihn kein Problem, sollten aber dennoch schon etwas größer sein. Durch seine Probleme mit der Haut, Augen und Ohr, kann er doch etwas empfindlicher sein beim Anfassen.
Im Moment wird er von seiner Pflegestelle liebevoll behandelt, dass auch diese gesundheitlichen Probleme bald besser werden. Und selbstverständlich bekommt er auch regelmäßig gutes Futter, damit er bald etwas kräftiger wird.

Öcsi ist bedingt verträglich, hier entscheidet die Sympathie und auch sehr stark das Verhalten des anderen Hundes. Für Öcsi suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihm Zeit und Ruhe geben. Er braucht einfach ein paar Tage um Vertrauen zu fassen und sich an die neue Situation zu gewöhnen. Dann genießt er aber seine Streicheleinheiten und fühlt sich auch sichtlich wohl

UPDATE | 29.04.2020

Öcsi ist auf seiner Pflegestelle mit Option zur Übernahme angekommen.

UPDATE | 25.02.2020

Öcsi kam zu unserer Partnerorganisation da sein Besitzer verstarb und die Witwe sich nicht um ihn kümmern kann. Seine schlecht gepflegte Haut mit ständigem schmerzhaftem Juckreiz machte die Pflege und das aufpäppeln nicht einfach. Bei der gezielten Pflege murrt er immer noch und möchte auch wenn er selbst kratzt nicht gerne gestört werden.

Öcsi ist etwas wählerisch was seine tierischen Freunde angeht: Hündinnen ja, ruhige nicht dominanten Rüden meisten, wilde oder dominante Rüden mag er nicht.

 Sein Bewegungsdrang ist als eher weniger aktiv zu bezeichnen und zeigte auch bisher keinerlei Jagdinstinkt. Aber dennoch freut er sich auf gemeinschaftliche Entdeckungstouren mit seinen Besitzer und dem langen Ausschlafen danach.

Wir sehen Öcsi in einem ruhigeren Zuhause mit klaren Regeln und viel Zuneigung.

 



Name:
Öcsi
Alter: 7 Jahre
Rasse: UK
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja



Ihr Ansprechpartner:
Michael Hall
vermittlungsteam@hands4paws.de
06027 7029974

Auskunftsbogen ausfüllen