Die drei Hunde – die ca. dreijährige Viszlahündin Lady, deren wenige Monate alte Tochter, Kyra, und ihr gemeinsamer Freund, der ca. zehnjährige Zeusz – lebten sich selbst überlassen auf einem verwahrlosten Grundstück. Kaum jemand kümmerte sich um die drei verlassenen Seelen, manchmal warf man ihnen etwas Futter hin, aber Aufmerksamkeit, Ansprache oder gar Liebe, Zuneigung oder eine wärmende Umarmung wurde ihnen verwehrt. Die Fotos geben nur einen groben Einblick in dieses Hundeelend, es ist schon ein kleines Wunder, dass sie überlebt haben. Die örtliche Polizei half die Hunde aus dieser schlimmen Situation zu befreien.

Derzeit sind sie in einer Pension untergebracht, werden dort medizinisch betreut und aufgepäppelt. Auch um die seelischen Verletzungen kümmern sich die Betreuer, damit alle drei bald zu einer eigenen Familie ziehen können. Auch wenn sie gemeinsam aufgefunden wurden, so können sie doch einzeln vermittelt werden.

Lady ist den Umgang mit Menschen gewöhnt, sie muss bessere Tage kennen. Sie ist stubenrein, liebt es, gestreichelt und geknuddelt zu werden, und versteht sich sehr gut mit anderen Hunden, mit Kindern und sogar mit Katzen.

Für Lady wünschen wir uns Menschen, die sie alters – und rassegerecht auslasten.

Update | 20.01.2019

Lady ist wohlbehalten in Deutschland auf ihrer Pflegestelle angekommen.



Name:
 Lady
Alter: 2-3 Jahre
Rasse: UK
Geschlecht: weiblich
Verträglichkeit: gerne Kinder



Ihr Ansprechpartner:
Heike Döring
vermittlungsteam@hands4paws.de
06027 7029974

Auskunftsbogen ausfüllen