Lady Lola – liebevolle Hündin sucht Menschen mit Herz

Die siebenjährige, kastrierte und reinrassige Vizslahündin hat aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls eine Kopf und Wirbelsäulenverletzung erlitten, die sie in ihrer Beweglichkeit einschränkt aber nicht behindert. Ihr Vorbesitzer konnte ausfindig gemacht werden, wollte sie aber nicht wieder zurück. So suchen wir nun eine liebevolle Familie, die speziell auf Ihre Bedürfnisse eingehen kann.

Es konnte zwischenzeitlich ein MRT erstellt werden, sie bekommt Medikamente und wöchentliche Laserbehandlungen, die weitere Verbesserungen erwarten lassen. Aktuell kann sie ihre Hinterbeine nur eingeschränkt benutzen. Sie „eiert“ etwas und kann keine Treppen steigen.

Zusätzlich ist sie leider auf Herzwürmer positiv getestet worden, wird aber schon dagegen behandelt , sie ist somit nicht ansteckend.
 Das alles hält sie aber nicht davon ab, ein glücklicher Hund im hier und jetzt zu sein. Sie liebt Spaziergänge, nur sollten diese anfänglich nicht so ausgedehnten sein. Generell verbringt Sie sehr gerne Zeit im Freien und liebt es in der Sonne zu dösen.

Vizsla typisch ist Lady Lola sehr anhänglich und baut eine enge Bindung zu ihrem Besitzer auf. Streicheleinheiten oder jegliche Art der Zuwendung fordert sie ein und saugt diese auf wie ein Schwamm.

Sie ist gut erzogen und verhält sich zumeist ruhig. Lady Lola geht perfekt an der Leine – eben nur in ihrem ganz persönlichen Gangbild. Sie gehört also zur eher pflegeleichten Vizslafraktion, sollte aber trotzdem z. B. mit Nasenarbeit beschäftigt werden.

Lady Lola versteht sich gut mit anderen Hunden, sollte aber idealerweise die ganze Aufmerksamkeit ihrer Menschen für sich haben. Sie kann auch zu einem toleranten vorhandenen Hund ziehen.



Name:
 Lady Lola
Alter: 7 Jahre
Rasse: UK
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja



Ihr Ansprechpartner:
Christiane Tommek
vermittlungsteam@hands4paws.de
06027 7029974

Auskunftsbogen ausfüllen