Wir vermitteln Jagdhunde an ihre passenden Menschen.
Wir verhelfen Menschen zu ihrem idealen Vierbeiner.

Neben Hilfsbereitschaft, Menschlichkeit und Engagement bedeutet dieser Tierschutz aber auch oftmals hohe Kosten – Tierarztrechnungen für Bluttests, Impfungen, Medikamente, Futter, Transport und vieles mehr. Kosten, die mindestens anfallen, bevor wir die Schützlinge mit gutem Gewissen verantwortungsbewusst vermitteln. Die Schhutzgebühren decken dabei oftmals nur einen Teil ab.

Damit wir unsere Arbeit auch künftig auf diesem hohen Niveau ausführen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. So entstand handgemachtes4paws. Hier finden Sie liebevoll handgemachte Unikate für unsere treuen Begleiter, für uns oder vielleicht auch für den treuen Gassifreund oder die verlässliche Hundesitterin?

Die Herzlichkeiten sind alle handgemacht, viele davon können individualisiert werden; manches Mal ist die Naht schief – aber wer möchte schon ein perfektes Massenprodukt, wenn er ein Unikat haben kann?! Ein Unikat, so einzigartig wie unsere treuen Begleiter.

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist zur neuen EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und tritt verpflichtend in Kraft. Mit der neuen Verordnung gehen verschiedene Pflichten und Rechte der betroffenen Personen einher. Die Umsetzung dieser ist sehr zeitaufwändig, so dass wir uns schweren Herzens entschlossen haben, die Homepage von handgemachtes zum 25. Mai 2018 offline zu nehmen. Anfragen können selbstverständlich weiterhin per E-Mail oder Facebook gestellt werden!