UPDATE |  05.12.2021

Echo ist in Deutschland auf seiner Pflegestelle angekommen.

START | 27.10.2021

Echo wurde in Ungarn auf der Straße gefunden, niemand suchte nach ihm. Wir kennen aus diesem Grund, nichts von seiner Vergangenheit.
Nun lebt er auf einer Pflegestelle in einem gemischten Rudel. Die ersten Tage wollte er das Haus nicht verlassen, er genießt unglaublich die Wärme. Wenn es draußen jedoch angenehm ist, hält er sich auch gerne im Garten auf.

Der schöne Rüde ist sehr menschenfreundlich, überhaupt nicht aggressiv. Er ist sehr lieb, wenn er im Haus herumläuft und möchte am liebsten jedem ein Spielzeugtier schenken. Er lebt aktuell unter Hunden und hat keine Konflikte mit ihnen, aber er ist auf so engen Raum nicht so entspannt mit Rüden wie mit Hündinnen. Echo darf deshalb sehr gerne in einen Haushalt mit einer Hündin ziehen.

Echo ist stubenrein und kann alleine bleiben. Er akzeptiert seine Zimmerbox und zerstört dabei nichts. Manchmal kaut er gerne Decken oder Kissen an, dies sollte man am Anfang beachten. Die kleine Zimtschnute hat immer Hunger und stiehlt gerne essbares. Man kann ihn jedoch durch Futter auch sehr gut motivieren und trainieren. Echo fährt aktuell noch nicht so gerne mit dem Auto, dies sollte man langsam nochmal mit ihm aufbauen.

Er sollte wie alle unsere Hunde alters- und rassegerecht beschäftigt werden.

 



Name:
Echo
Alter: 9 Jahre
Rasse: UK-Mix
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Verträglichkeit: keine Katzen
Kupiert: nein



Ihr Ansprechpartner:
Jessica Rindfleisch
vermittlungsteam@hands4paws.de
06027 7029974

Auskunftsbogen ausfüllen