Als Roccos Besitzer starb, brach für ihn eine Welt zusammen. Er suchte sein Herrchen verzweifelt und wurde zum Ausbrecher. Die Familie konnte damit nicht umgehen und gab ihn an unsere Partnerorganisation Futrinka ab. Hier zeigt er sich als freundlicher, gut sozialisierter und stubenreiner Rüde. Er liebt es, im Haus auf weichen Unterlagen zu liegen und geht nur in den Garten, um sein Geschäft zu erledigen. Er ist sehr menschenbezogen, hat jedoch einige gesundheitliche Gebrechen. Er lahmt auf einem Vorderlauf und er muss sich in naher Zukunft einer AugenOP unterziehen. Er darf seinen wohlverdienten Lebensabend in Ungarn verbringen und wird dort vor Ort liebevoll versorgt.

 



Sie möchten Rocco unterstützen?
Verwendungszweck:
 Rocco
Hier finden Sie unsere Kontodaten.