START | 30.09.2020

Ken, ein stattlicher DK Rüde, ist im August 2020 2 Jahre alt geworden. Seit März 2019 lebt er in Deutschland in einer Familie. Er ist nicht kastriert.
 Da sich Ken zum absoluten Powerpaket entwickelt hat und auch eine richtige Aufgabe braucht, kann er leider nicht auf Dauer in der Familie bleiben.


Ken ist ein Hund, der absolut konsequent geführt werden muss und der auch beim Spaziergang die gesamte Aufmerksamkeit seines Besitzers braucht.
 Schwimmen, Apportieren, suchen – das ist seine Leidenschaft. Auf Bälle ist er so fixiert, dass er die Welt um sich herum vergisst.


Er kennt das Laufen am Rad, ist abrufbar bei Hasen (bei Enten funktioniert das leider nicht).
 Rückruf mit Pfeife und natürlich die üblichen Grundkommandos beherrscht er.
 Er kann mehrere Stunden alleine bleiben, ist stubenrein und auch Autofahren ist unproblematisch. 
Bei seiner Bezugsperson hört Ken sehr gut. Alle anderen werden allerdings in Frage gestellt.
 Er braucht eine wirklich konsequente Führung von allen Familienmitgliedern, dann hat man mit Ken sicherlich einen tollen Hund.


Für Ken suchen wir hundeerfahrene konsequente Menschen, die mit ihm regelmäßig arbeiten, sei es jagdlich oder als Rettungshund oder Mantrailler.

 



Name:
Ken
Alter: 2 Jahre
Rasse: DK
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein



Ihr Ansprechpartner:
Christine Felz
vermittlungsteam@hands4paws.de
06027 7029974

Auskunftsbogen ausfüllen